Aktuelles zur Session 2022/2023

Zugausschuss der KG Bonnem Alaaf e.V. Karnevalszug 2023

  1. Informationsveranstaltung

Hiermit laden wir Sie zur diesjährigen Informationsveranstaltung ein:

(Donnerstag,08.12.2022 um 20.00 Uhr im Saal Zum letzten Groschen Königstraße 150)

Wir bitten alle teilnehmenden Karnevalsgruppen einen Vertreter zu entsenden, da im Rahmen der Veranstaltung ggf. wichtige Informationen bekannt gegeben werden.

Ferner besteht die Möglichkeit, konkrete Fragen an uns zu richten.

Sollten Sie Personen oder Gruppen kennen, die ebenfalls Interesse an einer Teilnahme am Karnevalszug haben, so verweisen Sie diese auf unsere Internetseite.

  1. Zugordnung
  • Die Zugteilnahme ist nur unter Anerkennung der Auflagen der Stadt Bornheim, Beachtung der städtischen Informationen und der Benennung für die angemeldete Gruppe verantwortlichen Leiters möglich.
  • Die Gruppe verpflichtet sich, während der Teilnahme am Karnevalszug die Zugordnung nicht zu stören und den Weisungen des Ordnungspersonals (Zugleitung, Polizei, Feuerwehr, Ordnungsamt) Folge zu leisten.
  • Wir weisen darauf hin, dass bei Verstößen das Ordnungspersonal berechtigt ist, die Gruppe aus dem Zug zu nehmen.
  • Mit der Abgabe Ihrer Anmeldung erkennen Sie an, dass Sie ausreichend über das Verhalten im Karnevalszug und die geforderten Sicherheitsvorschriften beim Wagenbau belehrt worden zu sein.
  • Der Gruppenleiter verpflichtet sich, für die Einhaltung aller mit dieser Anmeldung verbundenen Auflagen und Regeln durch alle Teilnehmer der Gruppe Sorge zu tragen.
  • Er ist verantwortlich für den reibungslosen Zugablauf und lückenlosenAnschlusszur Vordergruppe. Ihm obliegt die Verantwortung für die Sicherheit aller Teilnehmer der Gruppe sowie den Zuschauern in der jeweiligen Umgebung der Gruppe. Er stellt dem Veranstalter, namentlich KG Bonnem Alaaf e.V., von sämtlichen Haftungs- und Sachschadensersatzansprüchen ausdrücklich frei, die aufgrund von Missachtung der Regeln oder der in der Zuganmeldung genannten Erfordernisse entstehen.
  • Die Nutzung von Konfetti, Konfetti-Kanonen und Ähnlichem ist verboten!
  • Zudem bitten wir auf Plastiktüten zur Unterbringung des Wurfmaterials zu verzichten! Die Verschmutzung auf den Straßen war im letzten Jahr sehr hoch.
  • Hartes Wurfmaterial wie Obst/Gemüse, größere Schachteln u.ä. sind den Zuschauern direkt in die Hand oder dem Kamellebeutel zu geben!
  • Jeglicher Müll wird ausschließlich in die ausgewiesenen Container entsorgt! Ein entsprechender Plan kommt mit der Zugaufstellung.